Rechnungssoftware Verlog - optionale Module



Basisversion der Rechnungssoftware Verlog enthält die allgemeine Funktionen die von jedem Unternehmen unabhängig von der Branche verwendet werden können. Mit den optionalen Modulen kann die Basisversion Verlog um weitere Branchen- oder Prozessspezifische Funktionen erweitert werden. Hier finden Sie eine Auflistung aller derzeit vorhandenen Verlog Module:

  • Modul Registrierkasse
  • Modul KFZ
  • Produkt Import Manager (KFZ)
  • Modul Teilrechnungen
  • Modul Lagerverwaltung
  • Modul Terminverwaltung
  • Modul Personalverwaltung
  • Modul Lieferscheine


Die Beispiele sind die Pakete Verlog-KFZ oder Verlog-BAU. Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der optionalen Verlog Module:

Modul Registrierkasse

Mit nahtlos integrierbarem Modul Registrierkasse, erfüllt die Rechnungssoftware Verlog alle gesetzliche Erfordernisse, die mit 1. Jänner 2016 in Österreich in Kraft getreten sind. Für den Benutzer ändert sich die Bedienung der Software kaum. Alle Registrierkassenfunktionen wie z.B. das Generieren von DEP, die Aktualisierung der Summenspeicher oder diverse Auswertungen  werden im Hintergrund ausgeführt.

Die Implementierung der RKSV-Anforderungen und die Einführung einer Sicherheitseinrichtung ist derzeit im Gange. Die Lösung steht ab Ende des Jahres 2016 zur Verfügung.

Modul KFZ

In enger Zusammenarbeit mit der Automobilbranche entwickelt, erleichtert Ihnen das einfach handhabbare Verlog KFZ Paket bereits nach kurzer Einarbeitungszeit die tägliche, kaufmännische Arbeit. Durch die übersichtliche Gestaltung der Oberfläche, werden Sie auf Anhieb mit dem Rechnungsprogramm zurechtkommen. Das Modul bietet folgendes an:

  • Fahrzeugverwaltung
  • Wartungsverträge pro Fahrzeug
  • KFZ Angebote
  • KFZ Aufträge
  • KFZ Rechnungen
  • Verrechnung von Kleinmaterialkosten
  • Erinnerungssystem (Geburtstage der Kunden, Jahresservice, Pickerl, TÜV-HU, TÜV-AU usw.)
  • etc.

Für Stapler-Service Betriebe verwandelt sich das Verlog KFZ-Modul mit nur einem Konfigurationsschalter in eine Staplerverwaltungssoftware.

Produkt Import Manager (KFZ)

Automatischer Import der Produkte bzw. Preisabgleich folgender Lieferanten:

  • Stahlgruber (KFZ)
  • Birner (KFZ)

Dieses Modul kann in Verbindung mit dem KFZ Modul verwendet werden.

Modul Teilrechnungen

Sie sind mit Ihrem Unternehmen in der Baubranche tätig? Egal ob Fassadenbau, Innen- und Außenputz, Maler- und Lackiererarbeiten, Metallbau etc. - vegeuden Sie Ihre wertvolle Zeit nicht weiter mit der Erstellung von Standardrechnungen, Teil- und Schlussrechnungen oder Angeboten im Word oder Excel. Verwenden Sie Verlog - das professionelle Rechnungsprogramm.

Mit ein Paar einfachen Klicks erstellen Sie Teil- und Schlußrechnungen mit oder ohne Skonto, mit oder ohne Anwendung von Übergang der Steuerschuld. Automatisch geführte Haftrucklass-Liste bringt eine zusätzliche Entlastung.

Modul Lagerverwaltung

  • Zu hohe Lagerkosten machen Ihnen das Leben schwer?
  • Einzelne Artikel sind unvorhergesehen nicht verfügbar?

Das Verlog Modul Lagerverwaltung unterstützt Sie dabei, Ihren Lagerbestand nicht aus den Augen zu verlieren.

Das Rechnungsprogramm Verlog unterscheidet zwischen lagergeführten und nicht lagergeführten Produkten. In den diversen Produktsuchmasken wird der Lagerstatus des betroffenen Produktes farblich gekennzeichnet:

  • Rot - Produkt nicht verfügbar.
  • Orange - Mindestbestand wurde unterschritten
  • Grün - Ausreichende Menge des Produktes ist vorhanden

Das Modul bietet folgende Funktionen an:

  • Verwaltung Ihrer Lieferanten
  • Bestellwesen mit integrierter Warenannahme
  • Überwachung der Produkte, deren Mindestbestand unterschritten ist
  • Mindestbestandsliste
  • Automatische Generierung von Bestellungen aus der Mindestbestandsliste
  • Liste aller Produkte
  • Ansicht der Produktdetails
  • Liste aller Kunden die ein bestimmtes Produkt gekauft haben
  • Inventurliste
  • Verwaltung mehrerer Lager

Modul Terminverwaltung

Termine einfach und bequem im Rechnungsprogramm Verlog verwalten.

Das InfoCenter ist die erste Informationsquelle nach dem Programmstart. Das „grüne Fähnchen" der Termine verfärbt sich in ein „gelbes Fähnchen" und beginnt zu blinken, wenn mindestens ein Termin in den nächsten 2 Tagen ansteht.

Es können folgende Terminarten erstellt werden:

  • Einmalige Termine (einmalig, innerhalb eines Arbeitstages)
  • Mehrtägige Termine
  • Serientermine (täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich)

Im Terminkalender kann wahlweise zwischen folgenden Ansichten gewechselt werden:

  • Tagesansicht
  • Arbeitswochenansicht (5 Tage)
  • Wochenansicht (7 Tage)
  • Monatsansicht

Darstellung der Termine

Einfache Termine und Serientermine werden abhängig von der Start- und Endzeit entweder untereinander oder nebeneinander angeordnet. Mehrtägige Termine werden im oberen Bereich des Kalenders dargestellt.

Modul Personalverwaltung

Das Modul Personalverwaltung ermöglicht sämtliche Mitarbeiterdaten (z.B. Stunden, Urlaube, Krankenstände) zu erfassen, zu bearbeiten und auszuwerten.

Nutzen Sie Verlog Modul Personalverwaltung und verwalten Sie alle Personaldaten an einer zentralen Stelle.

In der benutzerfreundlichen Oberfläche geben Sie einfach alle Mitarbeiterdaten ein, erstellen die Mitarbei­terlisten oder exportieren die Mitarbeiterdatenblätter in unterschiedlichen Formaten (z.B.: PDF).

Mit der Volltextsuche behalten Sie Ihre Daten immer im Überblick. Sortieren und filtern Sie die Mitarbeiter nach frei wählbaren Kriterien. Alles Wissenswerte finden Sie in der Detailansicht des jeweiligen Mitarbeiters (Name, Personalnummer, Kostenstelle, Eintritt/Austritt, Bezüge, Arbeitszeit, Kontaktdaten, u.v.m.).

Neben den mitarbeiterbezogenen Stammdaten werden auch Abwesenheiten (Urlaube, Krankenstände) sowie die geleisteten Stunden erfasst und verwaltet. Wichtigste Funktionen im Überblick:

  • Erfassen und Verwalten von Personalstammdaten
  • Urlaubsverwaltung
  • Erfassung von Krankenständen
  • Stundenerfassung, Stundenzettel
  • Überstundenverwaltung
  • Frei definierbare Arbeitszeitzuschläge (Samsatgs-, Sonn- und Feiertagszuschläge oder sonstige Zuschläge)
  • Definition der täglichen und wöchentlichen Arbeitszeiten pro Mitarbeiter
  • Druckvorschau und Exportfunktionen (z.B.: PDF)

Modul Lieferscheine

Lieferungen mit wenig Aufwand verlässlich organisieren und blitzschnell die Lieferscheine erstellen.

Sparen Sie Zeit und Kosten indem Sie die Rechnungssoftware Verlog zum Lieferschein schreiben verwenden. Ärgern Sie sich nicht über Ihre Word- oder Excel Vorlagen.

Um Ihre Lieferscheine zu erstellen, benötigen Sie wenige Klicks. Ein PDF-Dokument steht gleich zur Verfügung. Detaillierte Informationen wie Lieferstatus, zu liefernde und bereits gelieferte Mengen in der Übersichtsmaske helfen, alles unter Kontrolle zu behalten.

Mit der Funktion Rechnung erstellen, verrechnen Sie einen bestimmten Lieferschein oder erstellen kinderleicht eine Sammelrechnung für mehrere Lieferscheine.

 




 

App-Mobile - www.app-mobile.at
A-Trust
List & Label